//

Freitag, 31. März 2017

nächster Tag » « voriger Tag

  • 18:30 Uhr – Der anarchistische Bankier, 24103 Kiel

    [b]Der anarchistische Bankier[/b]
    von Fernando Pessoa

    Anarchismus und Kapitalismus verhalten sich bekanntlich zueinander wie Feuer und Wasser bzw. wie Engel und Teufel – oder umgekehrt. Dass Autonome und Banker nicht nur überkreuz sind, sondern sich auch kreuzen, vielleicht sogar denselben Ursprung und das gleiche Ziel haben, ist eine gering verbreitete Einsicht. Fernando Pessoa spürt in seiner Erzählung „Ein anarchistischer Bankier“ diesen Zusammenhängen satirisch nach. Das [i][b]theater augenblicke[/b][/i] bringt sie auf die Bühne.
    Wer bereit ist , den sophistischen Haarspaltereien des portugiesischen Nationalautors zu folgen und dabei auch etwas über sich selbst zu erfahren, wird zusätzlich belohnt durch ein schmackhaftes Drei-Gänge-Menü in einem der ersten Kieler Häuser.

    [b]Es spielen[/b] Gerd Erdmann und Harry Tobinski-Ahrens

    [b]Inszenierung[/b] Walter Arnold

    [b]Veranstaltungsort[/b]
    Steigenberger Conti Hansa Kiel
    Schlossgarten 7, 24103 Kiel

    [b]Vorstellungen[/b]
    31.03. 18.30 Uhr
    01.04. 18:30 Uhr
    02.04. 18:30 Uhr

    [b]Vorverkauf[/b]
    Karten 39,90 EUR inkl. Drei-Gänge-Menü (ohne Getränke)
    Vorverkauf durch Steigenberger Conti Hansa Kiel
    Telefon: 0431 51150

    [url=http://www.theater-augenblicke.de]www.theater-augenblicke.de[/url mehr Infos

facebook

 

Werbung