// Musik

Donnerstag, 17. Mai 2018

Shantel

The Bucovina Club Years

Shantel – The Bucovina Club Years
Shantel – The Bucovina Club Years

Shan­tels Ver­dienste um den Balkan‐​Beat kann man sicher­lich nicht groß genug anrech­nen. Er hat die­ses Genre in unse­ren Gefil­den bekannt gemacht und dafür gesorgt, dass es club­taug­lich gewor­den ist. Er hat viele Künst­ler geför­dert und mit sei­nem Label „Essay Recor­dings“ eini­gen auch eine neue Hei­mat gegeben.

Shan­tels musi­ka­li­sche Reise begann in jun­gen Jah­ren beim Down­beat und sehr bass­las­ti­ger Musik, den­noch hat er schon schnell erkannt, wel­chen Reiz Musik vom Bal­kan hat. Erst war es wenig beach­tet und spielte die Musik in klei­nen Räu­men, aber mitt­ler­weile tritt er auch auf gro­ßen Fes­ti­vals auf wie beim Pepsi Szi­get. Shan­tel und sein Buco­vina Orches­tra sind Kul­tur­schaf­fende und ver­bin­den unter­schied­li­che Men­schen mit ihren Wurzeln.

Nun ist eine Werk­schau namens „The Buco­vina Club Years“ drau­ßen, und die ver­mit­telt blitz­schnell, wie mit­rei­ßend diese Musik noch immer ist. Man ist sofort vol­ler Freude und könnte auch zu Hause ein paar Wodka trin­ken und tan­zen. Auf zwei CDs wur­den ins­ge­samt 34 Stü­cke zusam­men­ge­tra­gen, dabei sind natür­lich die gro­ßen Klas­si­ker wie „ Buco­vina“, „Caro­lina“ oder „Gas Gas Gas“.

Doch das Schöne an die­ser Zusam­men­stel­lung ist, dass es hier von vie­len Remi­xen und unver­öf­fent­lich­ten Stü­cken wim­melt. Aber das eigent­lich Beein­dru­ckende ist, zu bemer­ken wie sehr sich Shan­tel und seine Mit­strei­ter in den gan­zen Jah­ren ver­netzt haben. Unzäh­lige Musi­ker und Künst­ler sind hier zu hören, und die rei­chen von Dis­si­den­ten, Senor Coco­nut, Ams­ter­dam Klez­mer Band und Goran Bre­go­vic bis zu Mahala Rai Banda.

Diese unter­schied­li­chen Musi­ker sor­gen dafür, dass sich der Sound öff­net und die Musik nahezu an jedem Zip­fel der Welt für Begeis­te­rung sor­gen dürfte.

Erschie­nen bei: Essay Recor­dings /​Indigo
www​.buco​vina​.de

Über den Autor

Hauke Heesch Hauke Heesch

Hauke Heesch ist der Mann beim För­de­flüs­te­rer mit der Nase für gute Musik. Jede sei­ner Emp­feh­lun­gen ist ein Kauf­be­fehl – wer dann noch Radio hört, ist selbst Schuld.

facebook

 

Werbung