// Kultur

Mittwoch, 18. April 2012

Watchblog zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Studierende beobachten Wahlkampf-Dschungel

Bild: http://wahlwatching-sh.de
Bild: http://wahlwatching-sh.de

Die Land­tags­wahl in Schleswig‐​Holstein am 06. Mai 2012 rückt immer näher. Egal ob Zei­tung, Radio, Fern­se­hen oder Inter­net: Zwar las­sen sich über­all Infor­ma­tio­nen zum Wahl­kampf zu fin­den, doch wer fin­det sich zwi­schen all den Arti­keln noch zurecht? Stu­die­rende der Fach­hoch­schule Kiel sind „wäh­le­risch“ und prä­sen­tie­ren die inter­es­san­tes­ten Arti­kel in einem Watchblog.

Sechs Stu­die­rende der Fach­hoch­schule Kiel haben sich einer ande­ren Form der Bericht­er­stat­tung zum Thema „Land­tags­wahl 2012 in Schleswig‐​Holstein“ zuge­wandt und einen soge­nann­ten „Watch­blog“ ins Leben geru­fen. Unter einem Watch­blog (engl. to watch: “Auf­pas­sen /​Beob­ach­ten”) ist eine beson­dere Form des Web­logs zu ver­ste­hen. Ein Watch­blog beob­ach­tet Unter­neh­men, Per­so­nen oder ein­fach Medien und deren Bericht­er­stat­tung über ein bestimm­tes Thema.

Wir sind wäh­le­risch – Ihr auch?!

Unter dem Motto „Wir sind wäh­le­risch – Ihr auch?!“ berich­tet die Gruppe täg­lich in ihrem Blog http://​wahl​watching​-sh​.de über die Bericht­er­stat­tung in den Online‐​Medien zum Wahl­kampf und über andere poli­ti­sche Kurio­si­tä­ten. Dabei geht es nicht darum, mög­lichst viele Infor­ma­tio­nen zusam­men­zu­tra­gen, son­dern das Beste aus all der Infor­ma­ti­ons­flut her­aus­zu­pi­cken: Inter­es­sante Arti­kel, span­nende Inter­views oder inno­va­tive Tools rund um die schleswig‐​holsteinische Lan­des­po­li­tik. Dabei kom­men vor allem inter­ak­tive und mul­ti­me­diale Ange­bote zur Spra­che. Aktu­ell las­sen sich bereits Hin­weise auf Radio­du­elle, Wahlplakat‐​Analysen oder inter­ak­tive Gra­fi­ken zum Thema Par­tei­spen­den auf dem Watch­blog finden.

Ori­en­tie­rung für „Politik‐​Muffel“

Das Ziel des Watch­blogs sei außer­dem, vor allem jün­ge­ren Wählern/​Wählerinnen und „Politik‐​Muffeln“ eine Ori­en­tie­rung im Dschun­gel des Wahl­kamp­fes zu bie­ten. Dazu bege­ben sich die Stu­die­ren­den jeden Tag auf die Suche nach inter­es­san­ten Inhal­ten und geben die Mög­lich­keit zur Mit­ge­stal­tung. Sie suchen den Dia­log und bie­ten den Lesern und Lese­rin­nen die Mög­lich­keit eigene Fund­stü­cke ein­zu­sen­den. Wer sich also noch immer täg­lich durch die Zei­tun­gen kämpft, hat jetzt die Mög­lich­keit mit­hilfe von http://​wahl​watching​-sh​.de ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen.

Wei­tere Infos

Über den Autor

Julia Rieke Julia Rieke

…stu­diert eigent­lich Mul­ti­me­dia Pro­duc­tion, ver­treibt sich aber auch gerne außer­halb der Fach­hoch­schule die Zeit mit den char­man­ten Eigen­ar­ten des Nordens.

Kommentare


Du bist nicht eingeloggt. Der Fördeflüsterer würde sich freuen, wenn Du Dich anmeldest oder Dich registrierst.

facebook

 

Hosting

 

Werbung