// Musik

Donnerstag, 07. Dezember 2017

Various Artists

Shimmer – a Selection by Boozoo Bajou Vol. 1

Various Artists – Shimmer – a Selection by Boozoo Bajou Vol. 1
Various Artists – Shimmer – a Selection by Boozoo Bajou Vol. 1

Als in den Neun­zi­gern der Down­beat popu­lär wurde, haben sich Boo­zoo Bajou gerade gegrün­det. Im Prin­zip war damals die Hoch­phase schon fast vor­bei, die DJ‐​Kicks von Kru­der & Dorf­meis­ter war ein Jahr zuvor erschie­nen und lief auf allen WG‐​Partys. Trotz­dem haben es Boo­zoo Bajou mit ihrem Debüt „Satta“ im Jahre 2001 geschafft, noch­mal Eupho­rie unter Gen­re­ken­nern zu entfachen.

Seit­dem sind die bei­den Her­ren aus Nürn­berg einer der ver­sier­tes­ten Acts die­ser Musik­rich­tung und auch bekannt für gefühl­volle Remixe und als Erstel­ler von geschmack­vol­len Com­pi­la­ti­ons. „Shim­mer – a Selec­tion by Boo­zoo Bajou Vol. 1“ ist die neu­este Zusam­men­stel­lung und zeigt Boo­zoo Bajou von einer neuen Seite.

Sie haben Stü­cke aus­ge­wählt, die man all­ge­mein­hin sicher als Nacht­schat­ten­ge­wächse bezeich­nen kann. Das bedeu­tet aller­dings nicht, dass die vor­lie­gen­den elf Stü­cke fürs Tan­zen in der Dun­kel­heit geeig­net sind. Son­dern eher Tracks, die in der Nacht und der Ein­sam­keit funk­tio­nie­ren. Sprich, Musik für die hei­mi­schen vier Wände, am bes­ten befin­den sich diese in einer grö­ße­ren Stadt.

Es ist also ein wenig unge­wöhn­li­ches Ter­rain für die Nürn­ber­ger, und auch die Musik­aus­wahl bewegt die bei­den in andere Gen­res. Da gibt es Indie‐​Elektronik von den Lieblings‐​Weilheimern The Not­wist mit „Linri“, aber auch Sho­ega­zing von Slow­dive. Vom Kompakt‐​Label gibt es „Wand aus Klang“ von Bur­ger /​Voigt und Krau­ti­ges von Burnt Fried­mann & Daniel Dodd‐​Ellis.

Es scheint so, als hätte Boo­zoo Bajou ein neues Tor für ihren musi­ka­li­schen Hori­zont auf­ge­sto­ßen und die­ses Ent­deckte tief ein­ge­at­met. Sehr gelungen.

Erschie­nen bei: Ste­reo Deluxe /​War­ner
www​.boo​zoo​ba​jou​.com

Über den Autor

Hauke Heesch Hauke Heesch

Hauke Heesch ist der Mann beim För­de­flüs­te­rer mit der Nase für gute Musik. Jede sei­ner Emp­feh­lun­gen ist ein Kauf­be­fehl – wer dann noch Radio hört, ist selbst Schuld.

Kommentare


Du bist nicht eingeloggt. Der Fördeflüsterer würde sich freuen, wenn Du Dich anmeldest oder Dich registrierst.

facebook

 

Hosting

 

Werbung