// Musik

Sonntag, 21. Januar 2018

Soulpersona

Momentum

Soulperson – Momentum
Soulperson – Momentum

Hin­ter dem klang­vol­len Pseud­onym Soul­per­sona ver­birgt sich Mor­gan How­ell, ein bri­ti­scher Spe­zia­list für sel­tene Groo­ves aus dem Soul‐​Bereich, aber auch als Pro­du­zent, Musi­ker und Remi­xer hat er sich einen Namen gemacht. Der größte Coup war sicher­lich die Zusam­men­ar­beit mit der Soul– und Funk‐​Sängerin Joce­lyn Brown.

Seit 2009 bringt Mor­gan How­ell als Soul­per­sona nun Alben in allen For­ma­ten her­aus. Fünf sind es auf den ers­ten Blick, aber es gibt auch noch Werke nur mit instru­men­ta­ler Musik. „Momen­tum“ ist dabei sein drit­tes regu­lä­res Werk und erschien erst­ma­lig schon 2005, aller­dings nicht hierzulande.

Gut, dass die vor­han­dene Musik zeit­los klingt und somit auch aus den Zei­ten stam­men könnte, als Joceyln Brown ihren Über­hit „Some­body Else‘s Guy“ her­aus­brachte, Mitte der Acht­zi­ger, als beim Soul Wohl­klang und smoo­the Arran­ge­ments Gebot der Stunde waren. Dort setzt „Momen­tum“ auch an, es ist eine Hom­mage an Musik, die einige Jahre als ver­pönt galt.

Musik mit viel but­te­ri­gem Schmalz, kalo­ri­en­rei­che Bal­la­den und Gesänge, die einen süß­lich ein­ras­peln. Die Musik ist ja seit kur­zem wie­der gefragt, hört man sich die Alben von Childhood oder Thun­der­cat an. Bei­des sehr gute Alben, und den­noch muss man sagen, dass Soul­per­sona hier mit mehr Kon­se­quenz ans Werk geht.

Mor­gan How­ell setzt hier noch immer einen drauf, wenn es darum geht, alles ori­gi­nal­ge­treu klin­gen zu las­sen. Es ist so sanft und geschmei­dig und im Span­nungs­feld von Sade, Ready For The World, Five Stars und den spä­te­ren Kool and The Gang.

Man kann bei den Lie­dern jetzt kei­nen Favo­ri­ten nen­nen, da hier alles aus einem Guss klingt, und die Mischung hier aus Soul, gedie­ge­nem Funk, schmei­chel­haf­tem Gesang und bar­las­ti­gem acht­zi­ger­jahre Jazz besteht. P.S.: „Momen­tum“ gibt es auch als Instrumentalversion.

Erschie­nen bei: Pep­per­mint Jam /​SPV
soul​per​sona​.band​camp​.com

Über den Autor

Hauke Heesch Hauke Heesch

Hauke Heesch ist der Mann beim För­de­flüs­te­rer mit der Nase für gute Musik. Jede sei­ner Emp­feh­lun­gen ist ein Kauf­be­fehl – wer dann noch Radio hört, ist selbst Schuld.

facebook

 

Werbung