// Musik

Mittwoch, 13. September 2017

Bonsai Kitten

Mindcraft

Bonsai Kitten – Mindcraft
Bonsai Kitten – Mindcraft

Die Pres­se­info schreibt über Bon­sai Kit­ten „Die vier Ber­li­ner machen was sie wol­len“.. Das stimmt denn sie haben ihren Sound sei­ner­zeit einen eige­nen Namen gege­ben. „Kill­billy“ haben sie die­ses Genre sei­ner­zeit getauft. Aber die Band macht ja was sie will und des­we­gen haben sie die­ses Genre nun wie­der geändert.

2014 haben sie näm­lich das Kon­tra­bass durch die elek­tro­ni­sche Vari­ante geän­dert. Das führte natür­lich dass der Rockabilly‐​Ansatz so lang­sam sich ver­rin­gerte. Gerad­li­ni­ger ist das Quar­tett seit­dem unter­wegs. Angst Fans zu ver­prel­len hat­ten sie nicht. Schließ­lich haben sie seit Grün­dung im Jahr 2005 sich eine gute Fan­ba­sis erspielt und über­all hier­zu­lande gespielt wo man einen Röh­ren­ver­stär­ker mit Strom ver­sor­gen kann.

Viele Men­schen ist die Gruppe um die Front­t­frau Tiger Lilly Mar­leen aber als Support‐​Acts für Bands wie The Adicts, The Boss­Hoss, The Bones, Mad Sin oder King Kurt erreicht und bei Rock im Park waren sie auch schon mal zu sehen.

Seit 2014 sind sie nun musi­ka­lisch rocki­ger unter­wegs und das hört man ihrem vier­ten Album „Mind­craft“ auch an. Es ist hier vie­les viel direk­ter und rocki­ger und der typi­sche Kill­billy Sound ist kaum noch da. Auch sonst sind Aus­flüge in andere Gen­res weni­ger gewor­den. Am prä­gnan­tes­ten ist es bei „Isn´t It Funny“ die­ser ist am Anfang fast eine Bal­lade aber schwingt sich dann nach und nach zu einem klei­nen Ska‐​Feger hoch.

Schade dass sol­che Momente nicht öfter das Album bestim­men, denn diese machen Spaß. Doch Bon­sai Kit­ten sind auch eher eine Live Band als eine Band die in einem ste­ri­len Stu­dio über sich hin­aus­wach­sen. Auf der Bühne sind dann die strai­gh­ten Songs mit­rei­ßend und dann haut einen die kraft­volle Stimme von Tiger Lilly Mar­leen einen rich­tig um plus der Büh­nen­prä­senz. Davon kann man sich am 16.09 im Husu­mer Spei­cher über­zeu­gen und am 08.12 dann auch in der Kie­ler Schaubude.

Erschie­nen bei: 7 Star /​Rough Trade
www​.bon​sai​-kit​ten​.de

Über den Autor

Hauke Heesch Hauke Heesch

Hauke Heesch ist der Mann beim För­de­flüs­te­rer mit der Nase für gute Musik. Jede sei­ner Emp­feh­lun­gen ist ein Kauf­be­fehl – wer dann noch Radio hört, ist selbst Schuld.

Kommentare


Du bist nicht eingeloggt. Der Fördeflüsterer würde sich freuen, wenn Du Dich anmeldest oder Dich registrierst.

facebook

 

Hosting

 

Werbung