// Musik

Mittwoch, 14. März 2018

Tortusa / Breistein

Mind Vessel

Tortusa / Breistein – Mind Vessel
Tortusa / Breistein – Mind Vessel

Am 29 März spielt Tor­tusa /​Breistein in Bahn­hof­straße 24, 24211 Preetz

Das Label Jazz­land Nor­way ver­rät schon, wel­che Musik von die­sem Label ver­öf­fent­licht wird: Jazz‐​Musik aus Nor­we­gen. Klingt ein­fach, doch ganz so schnell ist die Geschichte nicht erklärt, schließ­lich ist Jazz die Musik­rich­tung mit den meis­ten Mög­lich­kei­ten, Abzwei­gun­gen, neuen Wegen und alten Pfaden.

Ein Genre, das vom Laien als Sack­gasse betrach­tet wird, aber für den Lieb­ha­ber immer wie­der neue Türen auf­schlägt und des­sen Geschichte somit nie zu Ende erzählt ist. Des­we­gen ist es auch nicht so ein­fach zu behaup­ten, dass die 22. Ver­öf­fent­li­chung die­ses Labels ein­fach nor­we­gi­scher Jazz ist. Zum einen weil hin­ter den Namen Tor­tusa ein norwegisch‐​amerikanischer Künst­ler steckt, der sich in vie­len Berei­chen austobt.

Er heißt mit bür­ger­li­chem Namen John Derek Bishop und ist als Foto­graf und Video­ar­tist tätig, aber auch ein Musi­ker. Kei­ner, der jetzt auf kon­ven­tio­nelle Songs gro­ßen Wert legt, aber auch kei­ner, der in Klang­wel­ten abdrif­tet, denen kei­ner mehr folgt.

Ihm zur Seite steht der Saxo­phon­spie­ler Inge Wea­t­her­head Breistein, er ist nun auch nicht gerade der Musi­ker, der „In The Mood“ von Glen Mil­ler spielt, son­dern der sich auch lie­ber auf die Suche nach neuen Klän­gen macht.

Zusam­men haben die bei­den jetzt ihr Debüt namens „Mind Ves­sel“ her­aus­ge­bracht. Es wird hier nach neuen Wegen gesucht, und so klingt die­ses wie eine Reise. Es sind meist ruhige Gegen­den, die man hier besucht. Manch­mal hört man ein sanf­tes Rau­schen oder ver­hal­tene Schlagrhyth­men, die sich ihren Weg suchen.

Sel­ten wird es hek­tisch, nur bei „Cor­ro­sion Is A Natu­ral Pro­cess“ wird hier elek­tro­nisch fieb­rig gewer­kelt, und auch das Saxo­phon wird aus der ruhi­gen Bahn gesto­ßen. Die­ser Moment zeigt, wie viel­sei­tig diese Koope­ra­tion sein kann, und dass sie auch auf­ge­weckt klin­gen kön­nen. Man muss aber auch geste­hen, dass die ruhi­gen Parts sehr gut umge­setzt wer­den. Sehr kom­pakt und den­noch mit leich­ter Hand gespielt. Sehr spannend!

Am 29 März spielt Tor­tusa /​Breistein in Bahn­hof­straße 24, 24211 Preetz
Erschie­nen bei: Jazz­land Norway
www​.bishop​.no

Über den Autor

Hauke Heesch Hauke Heesch

Hauke Heesch ist der Mann beim För­de­flüs­te­rer mit der Nase für gute Musik. Jede sei­ner Emp­feh­lun­gen ist ein Kauf­be­fehl – wer dann noch Radio hört, ist selbst Schuld.

facebook

 

Werbung