// Szene

Mittwoch, 01. November 2017

Blut, Schweiß und Tränen

Haudegen live in Kiel

Bild: Presse.
Bild: Presse.

Es ist wie­der Zeit für guten, ehr­li­chen Rock. Hau­de­gen bezeich­nen ihre Musik als „Gos­sen­poe­sie“, mit Songs deren Texte sich um ehr­li­che Arbeit, Kame­rad­schaft und Liebe dre­hen. Nach den „Alt­ber­li­ner Melo­dien“ heißt es nun wie­der „Blut, Schweiß und Trä­nen“ und mit den Songs aus die­sen drei zeit­gleich ver­öf­fent­lich­ten Alben ste­hen die Ber­li­ner Jungs am Frei­tag, dem 24. Novem­ber auf der Bühne des Kie­ler MAX Nachttheater.

Das sagt der Veranstalter

Die­ses Mal krie­gen alle alles!“ Auf ihrem neuen Dreifach‐​Album „Blut, Schweiß und Trä­nen“ hal­ten HAU­DE­GEN nichts zurück. Die drei Alben „Blut“, „Schweiß“ und „Trä­nen“ sind unab­hän­gig von­ein­an­der erhält­lich und ste­hen jeweils für eine andere Seite von HAU­DE­GEN: Blut ist der Kopf, Schweiß das Herz und Trä­nen die Seele. Ob hart, hym­nisch und herz­lich oder emo­tio­nal – die­ses Mal geben Dir HAU­DE­GEN alles! Blut, Schweiß und Trä­nen – all das gehört zum Kör­per dazu und hängt mit­ein­an­der zusam­men. Wenn man es auf die Ana­to­mie von HAU­DE­GEN übertr.gt, dann steht „Blut“ für den Kopf, „Schweiß“ für das Herz und „Trä­nen“ für die Seele. Und weil das Eine jeweils nicht ohne das Andere funk­tio­niert, brin­gen HAU­DE­GEN nun mit „Blut, Schweiß und Trä­nen“ drei Alben her­aus – auf einen Schlag. „Der Leit­spruch von ‚Blut, Schweiß und Trä­nen‘ ist: HAU­DE­GEN geben dir alles!“, sagt Hagen Stoll und fügt hinzu: „Wir geben nicht nur alles – son­dern wir haben auch alles dafür gege­ben. Wir haben die­ses Mal alle Facet­ten, die wir in uns tra­gen, in unsere Kunst gesteckt.“ Auf ‚Blut, Schweiß und Trä­nen‘ konn­ten HAU­DE­GEN wie­der ein­hun­dert Pro­zent die Künstler sein, die sie sein wol­len: Nie­mand hat ihnen bei der Wort­wahl rein­ge­re­det. Nie­mand hat in die Musik ein­ge­grif­fen. „Wir haben diese drei Alben mit rei­nem Her­zen gemacht – und alles, was wir rei­nen Her­zens machen, ist rich­tig“, fin­det Sven.

Wei­tere Informationen

  • HAU­DE­GEN: Blut, Schweiß und Trä­nen – Tour 2017
  • Sup­port: BLOCK
  • Frei­tag, 24.11.17
  • MAX Nacht­thea­ter Kiel
  • Ein­lass 18.30 Uhr /​Beginn 19.30 Uhr
  • Tickets: 26,- zzgl. Gebüh­ren unter 0431 – 9 14 16, www​.mit​ten​drin​-gmbh​.de und an allen bekann­ten Vorverkaufsstellen.

Video

Direkt bei youtube schauen.

Über den Autor

Daniela Sonders Daniela Sonders

Suchte 2008 nach kiel4kiel und fand den För­de­flüs­te­rer. Wollte eigent­lich nur hier und da mal ne Kino­kri­tik schrei­ben und ver­sucht jetzt, die­sen herr­lich wuse­li­gen Laden in Schach zu hal­ten. Das hat sie nun davon. Inter­es­sen: Poli­tik, Medien, Bür­ger­rechte, Filme, Kochen und alles rund um Kiel.

Kommentare


Du bist nicht eingeloggt. Der Fördeflüsterer würde sich freuen, wenn Du Dich anmeldest oder Dich registrierst.

facebook

 

Hosting

 

Werbung