// Kultur

Dienstag, 24. April 2012

Bunte Blättchen

Gratis Comic Tag am 12. Mai auch in Kiel

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Wer „Comics“ ledig­lich als Bil­der­bü­cher für Kin­der ansieht, greift zu kurz: Längst hat sich die bebil­derte Geschichte als „neunte Kunst“ in der Lite­ra­tur­wis­sen­schaft eta­bliert und spricht mit ihren Zeich­nun­gen und The­men auch Erwach­sene an. Um die „sequen­zi­elle Kunst“ einem grö­ße­ren Publi­kum ver­füg­bar zu machen, wird am Sams­tag, dem 12. Mai zum drit­ten Mal der „Gra­tis Comic Tag“ ver­an­stal­tet und auch zwei Kie­ler Geschäfte hal­ten kos­ten­lose Hefte sowie spe­zi­elle Aktio­nen für ihre Besu­cher bereit.

2010 haben der deutsch­spra­chige Comic– und Buch­han­del und die Comic‐​Verlagslandschaft in Deutsch­land, Österreich und der Schweiz den Gratis‐​Comic‐​Tag ins Leben geru­fen, die größte Marketing‐​Kooperation der deut­schen Buch­bran­che. Sieb­zehn Verlagshäuser, von Marktführern wie Carl­sen, Egmont Ehapa und der Panini Ver­lags GmbH bis hin zu Ein– mann­ver­la­gen und Independent‐​Comic‐​Schmieden, haben sich zusam­men­ge­tan und 30 ver­schie­dene Comic‐​Hefte pro­du­ziert, die am Gratis‐​Comic‐​Tag mit einer Auf­lage von 180.000 Stück bei Händlern in fast allen größeren Städten kos­ten­los an alle Inter­es­sier­ten ver­schenkt wur­den. Der Erfolg gab den Machern Recht, und 2011 hatte sich die Druck­auf­lage der Gratis‐​Comic‐​Tag‐​Hefte bereits fast ver­dop­pelt. 300.000 Comics gin­gen unters Volk, der Han­del zeigte sich begeis­tert und mel­dete Absatz­zah­len „wie beim Vorweihnachtsgeschäft“ und der Comic war in aller Munde.

Am 12. Mai fin­det nun der dritte Gratis‐​Comic‐​Tag statt und die ver­le­ge­ri­sche und the­ma­ti­sche Band­breite ist 2012 wie­der so vielfältig wie der Comic‐​Markt selbst, von bekann­ten Kids‐​Stoffen wie Disney‐​Titeln und den SIM­PSONS, über Super­hel­den– und Abenteuer‐​Comics für Teens hin zu erwach­se­nen The­men und Graphic‐​Novel‐​Stoffen wie WAVE AND SMILE zum deut­schen Afghanistan‐​Einsatz. Ebenso groß ist die Band­breite der teil­neh­men­den Ver­lage, von Groß­ver­la­gen wie Carl­sen, Ehapa und Panini bis zum Einmann‐​Independent‐​Label ist jeder Akteur der deutsch­spra­chi­gen Comic­szene vertreten.

Gratis‐​Comic‐​Tag in Kiel

Bei den dies­jäh­ri­gen Aus­ga­ben wer­den auch Hefte aus Kie­ler Feder ver­teilt: Levin Kurio wird mit sei­nem „Weiss­blech Ver­lag“ das Heft „Hor­ror­scho­cker“ bei­steu­ern. Über­haupt hat Kiel eine aktive Comic‐​Szene: Basis der Fans sind zwei Comic‐​Läden in der Innen­stadt, das Gan­d­alph im Sophien­blatt 19 und das Fantasy‐​Reich in der Lan­gen Reihe, die ihren Besu­chern am 12. Mai jeweils drei der drei­ßig ver­füg­ba­ren Titel zum Gratis‐​Comic‐​Tag schen­ken möch­ten. Wer früh erscheint, hat die größte Aus­wahl! Das Fantasy‐​Reich wird dane­ben auch mit eige­nen Aktio­nen auf­war­ten: Es wird ein zusätz­li­ches Kie­ler Comic‐​Heft geben („Pure Fruit 3″), sowie eine Aus­stel­lung der Zeich­ner Jan­nes Nowak und Tim Eck­horst aus allen „Pure Fruit“-Ausgaben in der Stadt­bü­che­rei (12−15 Uhr). Am Abend folgt die dazu­ge­hö­rige „Pure Fruit-3″-Release-Party im Hansa48.

Wei­tere Informationen

Über den Autor

Daniela Sonders Daniela Sonders

Suchte 2008 nach kiel4kiel und fand den För­de­flüs­te­rer. Wollte eigent­lich nur hier und da mal ne Kino­kri­tik schrei­ben und ver­sucht jetzt, die­sen herr­lich wuse­li­gen Laden in Schach zu hal­ten. Das hat sie nun davon. Inter­es­sen: Poli­tik, Medien, Bür­ger­rechte, Filme, Kochen und alles rund um Kiel.

Kommentare


Du bist nicht eingeloggt. Der Fördeflüsterer würde sich freuen, wenn Du Dich anmeldest oder Dich registrierst.

facebook

 

Hosting

 

Werbung