// Literatur

Freitag, 08. Juni 2018

Ihr habt die Wahl!

Finale der Poetry-Slam-Landesmeisterschaften in Kiel

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Wer ver­tritt Schleswig‐​Holstein bei den deutsch­spra­chi­gen Poetry‐​Slam‐​Meisterschaften in Zürich 2018? Am Sams­tag, dem 9. Juni haben die Kie­ler im Finale der Lan­des­meis­ter­schaf­ten die Wahl zwi­schen sechs Poe­ten und Poe­tin­nen. Um 20 Uhr geht es los im Kul­tur­fo­rum in der Andreas‐​Gayck‐​Strasse.

Bevor es zur Kie­ler Woche auf die große Open‐​Air‐​Bühne im Rats­di­en­er­gar­ten geht, steht noch ein wich­ti­ger Ter­min auf dem Poetry‐​Slam‐​Kalender: Die Lan­des­meis­ter­schaf­ten! Bei den bei­den Halb­fi­nal­ver­an­stal­tun­gen in Lübeck und Flens­burg wer­den ins­ge­samt sechs Fina­lis­tin­nen und Fina­lis­ten gekürt, die am Sams­tag, dem 9. Juni auf der Bühne des Kie­ler Kul­tur­fo­rums ihr Kön­nen zum Bes­ten geben wer­den. Das Publi­kum ent­schei­det dann, wel­cher Text am meis­ten ihr Herz berührt, ihre Lach­mus­keln stra­pa­ziert oder die Trä­nen­drüse akti­viert hat. Denn dies ist das Wesen des „spo­ken word“-Konzeptes: Ob ein Text gereimt, vom Blatt abge­le­sen oder frei gespro­chen ist, sein Thema tra­gisch, lus­tig, weh­mü­tig, poli­tisch oder sehr pri­vat ist – all das ent­schei­den allein die Künst­ler und die Besu­cher tref­fen die Aus­wahl, wel­cher Bei­trag ihnen am bes­ten gefällt.

Viel­leicht ist das ein Grund, warum die Poetry‐​Slam‐​Bewegung seit den 1980ern in Chi­cago ihren Sie­ges­zug antrat, in den 1990ern um die Welt zog und dann ent­schied, ein fes­ter Bestand­teil der Lite­ra­tur­szene zu blei­ben. Gerade der deutsch­spra­chige Raum hat den eng­lisch­spra­chi­gen bei der Anzahl akti­ver Slam­künst­ler und Wort­akro­ba­tin­nen, sowie auch bei der Häu­fig­keit und Größe der Ver­an­stal­tun­gen inzwi­schen weit über­holt. Gerade bei den unter­schied­li­chen Meis­ter­schaf­ten sieht man oft erfolg­rei­che Schleswig‐​Holsteiner auf dem Trepp­chen. Ob ein neuer Stern der Spoken‐​Word‐​Szene auf­geht, ent­schei­den die Besu­cher am Sams­tag im Kie­ler Kulturforum.

Wei­tere Informationen

  • Finale der SH‐​Landesmeisterschaft
  • Mode­ra­tion: Björn Högs­dal und Michel Kühn
  • Kul­tur­fo­rum, Andreas‐​Gayck‐​Strasse 31, Kiel
  • Ein­lass: 19 Uhr/​Beginn: 20 Uhr
  • Ein­tritt: 11€/8€ ermäßigt
  • Tickets gibt es hier: https://​bit​.ly/​2​J​gGQB4 (online zzgl. Gebühr) und im Kul­tur­büro im Vorverkauf.

Über den Autor

Daniela Sonders Daniela Sonders

Suchte 2008 nach kiel4kiel und fand den För­de­flüs­te­rer. Wollte eigent­lich nur hier und da mal ne Kino­kri­tik schrei­ben und ver­sucht jetzt, die­sen herr­lich wuse­li­gen Laden in Schach zu hal­ten. Das hat sie nun davon. Inter­es­sen: Poli­tik, Medien, Bür­ger­rechte, Filme, Kochen und alles rund um Kiel.

facebook

 

Werbung