// Sport

Samstag, 21. April 2012

Holstein Kiel siegt

Der Traum lebt weiter

Sykora trifft  Fotos: Ole Sindt
Sykora trifft Fotos: Ole Sindt

Mit einem 1:0 Erfolg über RB Leip­zig haben die Kicker der KSV Hol­stein die minimal‐​Chance auf den Auf­stieg in die dritte Liga auf­recht­er­hal­ten. Vor über 6100 Zuschau­ern im Holstein‐​Stadion reichte ein Tref­fer von Fiete Sykora zum Sieg und dem vor­rü­cken auf den zwei­ten Tabel­len­platz in der Regio­nal­liga Nord.

Das Spit­zen­spiel zwi­schen dem Zwei­ten und Drit­ten der Liga begann zunächst gut für die Kie­ler, wel­che die Anfangs­mi­nu­ten zwar bestimm­ten, sich aber keine deut­li­che Tor­chance erar­bei­ten konn­ten. Im Laufe der ers­ten Halb­zeit stan­den beide Mann­schaf­ten stark kon­zen­triert im Mit­tel­feld, und es ent­wi­ckelte sich ein eher dürf­ti­ges Spiel, mit nur einer guten Gele­gen­heit für Leip­zig, als zehn Minu­ten vor der Pause, ein wuch­ti­ger Kopf­ball von Frahn an den rech­ten Kie­ler Pfos­ten prallte.

In der zwei­ten Halb­zeit fing es an zu reg­nen, und die Stör­che kamen deut­lich bis­si­ger aus der Kabine, als die Gäste. Fol­ge­rich­tig dann auch die Füh­rung in der 55. Minute durch Fiete Sykora, der eine Flanke von Fabian Wet­ter in den Rücken der Abwehr aus 12 Metern ver­wan­deln konnte.

Hol­stein blieb danach am Drü­cker und hätte die Füh­rung aus­bauen kön­nen, als, nach dem schöns­ten Angriff des Tages über Deran Toksöz, Jaroslaw Lid­ner aus spit­zem Win­kel den Innen­pfos­ten traf.

Leip­zig zeigte in der zwei­ten Hälfte kaum gefähr­li­chen Fuß­ball, das Tor von Daniel Strähle kam nie ernst­haft in Gefahr, so das am Ende eines nicht sehr hoch­klas­si­gen, aber immer­hin span­nen­den Spiels, der Erfolg der Kie­ler voll­kom­men in Ord­nung ging.

Den­noch hat Hol­stein Kiel immer noch einen deut­li­chen Rück­stand auf den Tabel­len­pri­mus aus Halle, der am Sonn­tag auf Plauen trifft. Die Hal­len­ser haben ein Spiel weni­ger und immer noch drei Punkte Vorsprung.

Fotos

Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Pfeil

Über den Autor

Ole Sindt Ole Sindt

Foto­gra­fiert Sport­events, Models und Katzen…Nicht das schlech­teste Leben.

Kommentare


Du bist nicht eingeloggt. Der Fördeflüsterer würde sich freuen, wenn Du Dich anmeldest oder Dich registrierst.

facebook

 

Hosting

 

Werbung