// Musik

Montag, 19. März 2012

Caligola

Back To Earth

Caligola – Back To Earth
Caligola – Back To Earth

Künst­ler­kol­lek­tiv! Das klingt nach unheim­lich viel krea­ti­vem Brain­stor­ming und tol­len Resul­ta­ten. Cali­gola ist keine Band ‚son­dern eben auch ein Netz­werk aus Künst­lern. Diese Künst­ler sind aller­dings rich­tig bekannte, und in den Sieb­zi­gern hätte man es sicher­lich „Super­group“ genannt.

Zu einem Teil besteht Cali­gola aus den bei­den Mando‐​Diao‐​Frontmännern Björn Dix­gård und Gus­taf Norén, diese sind nun wahr­lich bekannt, auch außer­halb Schwedens.

Die Gebrü­der Salla und Masse Sala­zar, zwei Drit­tel der Latin Kings, sind außer­halb des Lan­des nicht son­der­lich bekannt, dafür gel­ten sie in ihrer Hei­mat als Erfin­der des Hip­Hop. Auch gehört die Pop‐​Sängerin Agnes zu die­sem Kol­lek­tiv, die hatte immer­hin mit dem Dance‐​Track „Release Me“ einen Hit.

Zusam­men sind sie also Cali­gola, und natür­lich misst man es bei uns sicher­lich an Mando Diao. Wenn man diese als Richt­wert nimmt, dann dürfte man sicher­lich ent­täuscht sein. Denn mit dem schmis­si­gen und erfolg­rei­chen Indie­Rock hat diese Unter­neh­mung nichts zu tun, viel­mehr ist es ein Urlaub vom Band‐​Dasein. Des­we­gen haben Björn und Gus­taf dies­mal sich auch mit unter­schied­li­chen Gen­res beschäftigt.

Das kurze Intro namens „Back 2 Earth“ ist Reg­gae, „Down By The River­side“ dem Gos­pel ent­sprun­gen. Die Sin­gle „For­give For­get“ bringt den alten Motown‐​Soul zurück, „Mr. Mor­ris“ ist elek­tro­ni­scher Soul. Bei „My Sis­ter Rising“ gibt es Funk, der der Dis­co­be­we­gung ver­dammt nah steht.

Es gibt also aller­hand frucht­bare Momente, die die­ses Kol­lek­tiv erschaf­fen hat, wobei einige Songs wie „Sad Girl“ wirk­lich steif und irgend­wie kon­zept­los wir­ken. Trotz­dem muss man gerade den bei­den Her­ren von Mando Diao Mut beschei­ni­gen, denn sie haben schließ­lich am meis­ten zu ver­lie­ren bei solch musi­ka­li­schem Ausflug.

Man könnte die­ses Unter­fan­gen schließ­lich auch mit Häme quit­tie­ren, frei nach dem Motto, dass man hier ver­sucht, Mark Ron­son zu kopie­ren. Die ande­ren Künst­ler haben sicher­lich nicht so ein hohes Risiko, und würde man nicht wis­sen, wer dahin­ter steckt, wür­den sich sicher­lich mehr Men­schen unbe­darft an „Back To Earth“ von Cali­gola heran trauen.

Erschie­nen bei: Universal

cali​gola​.com

Video

Direkt bei youtube schauen.

Über den Autor

Hauke Heesch Hauke Heesch

Hauke Heesch ist der Mann beim För­de­flüs­te­rer mit der Nase für gute Musik. Jede sei­ner Emp­feh­lun­gen ist ein Kauf­be­fehl – wer dann noch Radio hört, ist selbst Schuld.

Kommentare


Du bist nicht eingeloggt. Der Fördeflüsterer würde sich freuen, wenn Du Dich anmeldest oder Dich registrierst.

facebook

 

Hosting

 

Werbung