// Bühne

Montag, 21. November 2016

Weihnachtsmärchen

Aschenputtel verzaubert das Opernhaus

Claudia Friebel als Aschenputtel und Genia Maria Karasek als Graziella. Foto: Olaf Struck
Claudia Friebel als Aschenputtel und Genia Maria Karasek als Graziella. Foto: Olaf Struck

Seit dem 19. Novem­ber kön­nen sich Thea­ter­freunde das dies­jäh­rige Weih­nachts­mär­chen „Aschen­put­tel“ im Opern­haus anschauen. Zu sehen ist der kind­ge­rechte und musi­ka­li­sche Mär­chen­klas­si­ker der Gebrü­der Grimm noch bis zum 22. Dezem­ber. Für einige Vor­stel­lun­gen gibt es noch Restkarten.

Aschen­put­tel lebt bei ihrer Stief­mut­ter und deren Toch­ter, die dem jun­gen Mäd­chen das Leben alles andere als leicht machen – sie muss put­zen, kochen, waschen und sogar auf dem Boden neben dem Herd in der Asche schla­fen. Zur glei­chen Zeit ver­an­stal­tet der König des Lan­des ein gro­ßes Fest, denn der Prinz soll hei­ra­ten. Natür­lich darf Aschen­put­tel nicht mit­kom­men. Doch heim­lich macht sich das Mäd­chen auf ins könig­li­che Schloss, ver­liert dabei einen Schuh und ein gro­ßes Aben­teuer nimmt sei­nen Lauf: Sie trifft auf hilf­rei­che Tau­ben, ein freund­li­ches Gespenst und sehr leben­dige Rit­ter­rüs­tun­gen, bevor sie am Ende ihren Traum­prin­zen in die Arme schlie­ßen kann.

Kar­ten gibt es unter der Tele­fon­nu­mer 0431901 901 und an den Thea­ter­kas­sen. An wel­chen Ter­mi­nen das Mär­chen genau auf­ge­führt wird, ist auf der Inter­net­seite des Thea­ters zu finden.

Über den Autor

Anita Siegmund Anita Siegmund

Ste­cken­pferd: Thea­ter­pre­mie­ren, Aus­flug­tipps in Kiel, aber auch alles was sonst noch inter­es­sant ist in Kiel.

Kommentare


Du bist nicht eingeloggt. Der Fördeflüsterer würde sich freuen, wenn Du Dich anmeldest oder Dich registrierst.

jopunia's Avatar

user icon  jopunia:

Liebe Frau Sieg­mund, viel­leicht möch­ten Sie auch über die Freie Thea­ter­szene berich­ten. Am 20 Dezem­ber spielt das SCHADS ensem­ble zum letz­ten Mal sein erfolg­rei­ches Mas­ken­thea­ter­stück „Im Tannengrund1“. Infos auf der Home­page: www​.schad​sen​sem​ble​.de

Wir wür­den uns unge­mein freuen

Montag, 21. November 2016, 15:57


jopunia's Avatar

user icon  jopunia:

Es wird im Kul­tur­Fo­rum gespielt…

Montag, 21. November 2016, 16:24


facebook

 

Hosting

 

Werbung