// Kultur

Montag, 16. Juli 2018

Kieler Bootshafen

10. Jahre Kieler Bootshafensommer

Idun Hübner (ZBBS e.V.), Rainer Pasternak (Kulturreferent und Partnerschaft für Demokratie), Lena Wendt (Kiel-Marketing), Manfred Wagner (Jugenddorf Falckenstein), Nicolas Grimm (Kiel-Marketing).
Idun Hübner (ZBBS e.V.), Rainer Pasternak (Kulturreferent und Partnerschaft für Demokratie), Lena Wendt (Kiel-Marketing), Manfred Wagner (Jugenddorf Falckenstein), Nicolas Grimm (Kiel-Marketing).

Nach der Kie­ler Woche ist vor dem Boots­ha­fen­som­mer – in die­sem Jahr fin­det diese „Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung“ bereits zum 10. Mal im Her­zen der Lan­des­haupt­stadt statt. Vom 20. Juli bis zum 25. August wer­den Künst­ler aus den Gen­res Singer/​Songwriter, Folk, Punk, Reg­gae, Hip Hop, Elek­tro oder Rock’n’Roll auf der schwim­men­den Bühne etwas für jeden Geschmack zu bie­ten haben und gemein­sam mit dem Titel­spon­sor „Part­ner­schaft für Demo­kra­tie in Kiel“ wird in die­sem Jahr der „Boots­ha­fen­som­mer der Demo­kra­tie“ gefei­ert. Der Frei­tag, 3. August, steht unter dem Motto „Wir fei­ern Demo­kra­tie“. Kuli­na­rik aus fer­nen Län­dern, Mitmach‐​Aktionen und mul­ti­kul­tu­rel­len Büh­nen­bei­trä­gen run­den das Pro­gramm ab.

Der Ver­an­stal­ter Kiel‐​Marketing hält für das Musik­pro­gramm im Jubi­lä­ums­jahr dar­über hin­aus einige Über­ra­schun­gen bereit. So wer­den erst­mals auch am Abend ruhi­gere Töne ange­schla­gen – sodass laue Som­mer­nächte im Schein von Wun­der­ker­zen ent­spannt ein­ge­läu­tet wer­den. Einer sol­cher Abende wird Frei­tag, der 27. Juli sein, an dem der Boots­ha­fen Besuch aus Süd­afrika bekommt und das Sean Koch Trio (21:30 Uhr) mit sei­nem Alter­na­tive Folk im Sur­fer Stil auf der Bühne begrüßt.

Neu im Pro­gramm ist auch der erste Floh­markt der Ver­an­stal­tungs­ge­schichte. Beim Boots­ha­fen­Bum­mel kann am Sams­tag, 28. Juli ab 13 Uhr nach Her­zens­lust gestö­bert und gefeilscht wer­den. Dane­ben gibt es natür­lich beliebte Klas­si­ker wie den „Boots­ha­fenS­lam“, der am Frei­tag, 17. August ab 17 Uhr von assem­ble ART prä­sen­tiert wird. Auch das „Som­mer­fest der Arbeits­ge­mein­schaft Kie­ler Aus­lands­ver­eine“ (Sams­tag, 4. August), der „Boots­ha­fen­Jam” von catchy record (Sams­tag, 4. August, ab 20 Uhr) sowie die Ü60‐​Party mit The Beat Goes On (Frei­tag, 24. August, ab 20 Uhr) fin­den wie­der statt. Sams­tag, der 18. August ist der elek­tro­ni­schen Musik gewid­met und bekommt dies­mal Unter­stüt­zung des Rat­haus­bun­kers, der zu „Bun­ker außer House“ mit Electro‐​Swing und elek­tro­ni­scher Tanz­mu­sik mit Live‐​Instrumenten einlädt.

Abschlie­ßen wird die Ver­an­stal­tungs­reihe am Sams­tag, den 25. August mit einem Bene­fiz­tag, der in die­sem Jahr zu Guns­ten des Jugend­dorf Fal­cken­stein durch­ge­führt wird. Das beliebte Feri­en­do­mi­zil direkt an der Ost­see braucht drin­gend Unter­stüt­zung, um die in die Jahre gekom­mene Infra­struk­tur zu erneu­ern – damit auch in Zukunft bezahl­bare Ferien für Kin­der und Jugend­li­che ange­bo­ten wer­den kön­nen. Mit jedem am Bene­fiz­tag gekauf­ten Getränk spen­den die Gas­tro­no­men Deich­perle Kiel und das Cup&Cino – als Bene­fiz­part­ner – gemein­sam mit ihren Gäs­ten 1€ für das Jugend­dorf Falckenstein.

Wäh­rend sich das Büh­nen­pro­gramm umsonst und drau­ßen von der Ufer­ter­rasse genie­ßen lässt, haben die Lüt­ten die Mög­lich­keit die Was­ser­flä­che rund um die Bühne mit Opti­mis­ten zu erfor­schen. Dank des kos­ten­freien Kiel.Sailing.City Schnup­per­se­geln kön­nen so an jedem Ver­an­stal­tungs­s­tag bis 18 Uhr spie­lend erste Segel­er­fah­run­gen gemacht werden.

Das gesamte Pro­gramm inkl. Hör­pro­ben ist auf www​.boots​ha​fen​som​mer​.de zu fin­den. Wei­tere Infor­ma­tio­nen auch auf kiel​-sai​ling​-city​.de und Facebook.

facebook

 

Werbung