// Musik
Bonsai Kitten – MindcraftBonsai Kitten

Mindcraft

Die Presseinfo schreibt über Bonsai Kitten „Die vier Berliner machen was sie wollen“.. Das stimmt denn sie haben ihren Sound seinerzeit einen eigenen Namen gegeben. „Killbilly“ haben sie dieses Genre seinerzeit getauft. Aber die Band macht ja was sie will und deswegen haben sie dieses Genre nun wieder geändert.

Vanessa Mai – RegenbogenVanessa Mai

Regenbogen

Die Bilanz und die an den Tag gelegte Schnelligkeit kann sich sehen lassen. Gestartet hat Vanessa Mai als Sängerin der Band Wolkenfrei, doch schnell erkannte sie dass sie alleine erfolgreicher ist und 2015 brachte sie ihr Debüt „Wachgeküsst“ heraus. Dieses katapultierte sie gleich in die deutschen Top Ten.

Ursina – You Have My HeartUrsina

You Have My Heart

Wenn man „You Have My Heart“ hört, ist man gedanklich schnell aus dem Alltag gerissen und landet in einem musikalisch bequemen Schoß. Es klingt behaglich und verleitet dennoch nicht zur Trägheit. Das liegt daran, dass der Sound sehr urban und naturbelassen klingt. Man kann sagen, dass es feiner Folk ist, bei dem die Melodien sehr filigran sind. Jede Menge Streicher und kammermusikalische Klänge, die hier fein versponnen werden. Nicht zu schräg wird arrangiert, aber eben auch nicht kalkuliert.

Groenland – A Wider SpaceGroenland

A Wider Space

Kanada ist ja ein sehr freundliches Land und zudem sehr offen. Das ist immer ein guter Nährboden für Kunst und Kultur und nicht umsonst überrascht dieses großes Flächenland seit dem Jahrtausend-Wechsel immer mit guten Indie-Bands. Gerne ist es auch eine große Gruppe und manchmal kann man auch von einem Kollektiv sprechen. Wie man Groenland nun betrachtet will ist nicht ganz klar, aber sie stammen aus dem musikalischen Hot-Spot Montreal.

Pissed Jeans – Why Love NowPissed Jeans

Why Love Now

Pissed Jeans machen schon seit 2003 Krach und klingen nie freundlich sondern wirklich angepisst. Das verwunderlich an dieser Band ist, die Tatsache dass ihre Variante des Hardcores ein breites Publikum erreicht. Es sind nicht nur Fans des Genres, die diese Band verehren. Nein, auch in anderen Fangefilden gibt Anhängern und so werden ihre Alben auch in Indie-Blogs rezensiert oder auch der Rolling Stone verliert begeisterte Worte über die Band.

Blttern: zurück  vor

facebook

 

Hosting

 

Werbung