// Musik
Winston Surfshirt – Sponge CakeWinston Surfshirt

Sponge Cake

Wenn eine Band sich Winston Surfshirt nennt, dann vermutet man eine spaßige Indie-Band, die hier eine komische Umwandlung von Winston Churchill vorgenommen hat. Passend dazu dann noch ein Albumtitel wie „Sponge Cake“, der vielleicht auf Sponge-Bob sich beziehen könnten. Man würde im besten Fall so sonderbare Musik wie They Mights be Giants vermuten.

Animal Youth – AnimalAnimal Youth

Animal

Animal Youth sind aus der Asche der Noiserock-Band Siamese Queens entstanden. Dass es die besagte Gruppe nicht mehr gibt, ist noch gar nicht lange her. Erst 2016 haben sie sich aufgelöst, von daher ist man verwundert, wie schnell sie eine neue Band aus dem Ärmel geschüttelt haben.

Alex Puddu – From The BeginningAlex Puddu

From The Beginning

Dass Alex Puddu ein ausgesprochener Fan von Filmmusik ist, hat sich sicherlich schon herum gesprochen. Seine musikalischen Wurzeln nähren sich auch daran, dabei sind die Quellen sehr unterschiedlich, sie reichen von italienischen Filmen der 70er Jahre über Ennio Morricone zu schwarzem Gangster-Kino der Siebziger. Dänische Pornofilme haben es ihm aber besonders angetan, deswegen hat er schon drei Teile von „The Golden Age Of Danish Pornography“ herausgebracht.

Manchester Orchestra – A Black Mile To The SurfaceManchester Orchestra

A Black Mile To The Surface

Man muss schon feststellen, dass Manchester Orchestra immer ihren Sound überarbeiten, und vielleicht wird deswegen oft bei dieser Band etwas von Reife geredet. Ihr Debüt „I‘m Like A Virgin Losing A Child“ welches vor elf Jahren herauskam, war meist sehr trauriger Indie-Rock.

Web Web – OracleWeb Web

Oracle

Ursprünglich sollte „Oracle“ das Debüt einer fiktiven Band sein. Einer Gruppe, die irgendwann in den siebziger Jahren ein Album herausgebracht hat und dann für immer verschollen ist. Es sollte keine Hinweise geben und somit auch keine Interviews, Konzertmitschnitte oder gar irgendwelche Web-Links.

Blttern: zurück  vor

facebook

 

Hosting

 

Werbung