// Internet

Sonntag, 30. Mai 2010

Internet

1. BarCamp Kiel in Vorbereitung

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Am 13. + 14. August 2010 fin­det im Kie­ler Wis­sen­schafts­zen­trum das erste Bar­Camp in Kiel statt. Ein Bar­Camp ist eine Ver­an­stal­tung im wei­tes­ten Sinn zum Thema „Inter­net“, das kom­plett von den Teil­neh­mer gestal­tet wird: Work­shops, Vor­träge und Dis­kus­sio­nen wer­den vor Ort geplant und durch­ge­führt. Bar­Camps kom­men aus den USA und fin­den mitt­ler­weile in aller Welt statt.

Das Prin­zip: Wis­sen teilen

Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer eines Bar­Camps wis­sen, dass an den zwei Tagen nichts pas­siert, wenn sie nicht selbst etwas ein­brin­gen. Und so beginnt jeder Tag mit der Pla­nung der Ses­si­ons: Ein Mikro­fon geht herum und jeder, der einen Vor­trag, eine Dis­kus­sion oder einen Work­shop anbie­ten will, stellt sich und sein Thema in drei Sät­zen vor und fragt kurz ab, wer sich dafür inter­es­siert. Danach sucht er sich einen freien Platz im Ses­si­on­plan, der nach Räu­men stun­den­weise auf­ge­teilt ist.

Doch nicht nur die Ses­si­ons, auch die gesamte Ver­an­stal­tung wird von einige Teil­neh­mern orga­ni­siert. In Kiel haben sich einige regel­mä­ßige Besu­cher des Web­Mon­tags zusam­men­ge­tan, Räume, ein Datum und vor allem Spon­so­ren für das Bar­Camp gesucht. Bar­Camps sind näm­lich tra­di­tio­nell kos­ten­los für die Teil­neh­mer. Mitt­ler­weile ist das Orga‐​Team auf 14 Leute ange­wach­sen und es wer­den eher die Details, wie die Art und Weise der Anmel­dung vor Ort oder die Abend­ge­stal­tung besprochen.

Mit­ma­chen, dabei sein

Wer teil­neh­men möchte, oder sich bei der Orga­ni­sa­tion ein­brin­gen will, kann über das Wiki des Bar­Camps Kon­takt aufnehmen.

Video

Direkt bei youtube schauen.

Über den Autor

Steffen Voß Steffen Voß

Stef­fen Voß ist Musik– und Kiel‐​Fan und bloggt unter http://​kaf​fee​ringe​.de. Sein Motto ist: „Mach es selbst, oder wun­der Dich nicht, wenn es nicht passiert.„

facebook

 

Werbung